ESG-Datenerhebung und -Positionierung durch Scoring leicht gemacht.

Finanzierungsentscheidungen von Kredit- und Kapitalgebern hängen in Zukunft immer mehr von ESG- und EU-Taxonomie-Konformitäten sowie der validen Einschätzung von Nachhaltigkeitsrisiken der Unternehmen ab. Viele Unternehmen verfügen jedoch noch nicht über ausreichende Erfahrungen in dieser Thematik oder besitzen nicht die Kapazitäten, um die steigenden regulatorischen Anforderungen zu erfüllen. Die Starboard Tools wurden von erfahrenen Experten in diesem Bereich entwickelt, um mittelständischen Unternehmen, Finanzdienstleistern und Analysten eine schnelle und verlässliche Lösung zu bieten, EU-Regularien-konforme ESG-Profile kollaborativ, effizient und nachvollziehbar zu erstellen und zu pflegen.

Das Team erfahrener Experten.

Alexander Fromme

war nach seiner Ausbildung in einer Privatbank über zwanzig Jahre in verschiedenen Positionen in der Leasing-Industrie im In- und Ausland tätig, u.a. als Geschäftsführer mit BaFin-Genehmigung und Chief Risk Officer. Zu seinen Stationen gehörten u.a. Citigroup, Deutsche Leasing, General Electric an verschiedenen Standorten im Rhein-Main-Gebiet, Berlin, München, London und Shanghai. Von 2011 bis Juni 2021 war er Head of Finance bei der STEAG GmbH in Essen. Im Jahr 2021 hat er erfolgreich die Prüfung zum Certified Expert in Sustainable Finance (CESFi) der Frankfurt School of Finance and Management absolviert.

MARK BENNETT

kam nach dem Abschluss seines Business Masters an der Northumbria University als Portfoliomanager zur Deutschen Bank. Er bekleidete danach leitende Positionen im Bankwesen und in der Industrie in Deutschland und im Ausland, unter anderem als Leiter der Abteilung für nachhaltige Finanzen bei einem führenden deutschen Energieversorger, bevor er die ESG.DNA GmbH mitbegründete. Mark Bennett verfügt über umfassende Erfahrung in den Bereichen Nachhaltigkeit und nachhaltige Finanzen. Seine Erfahrung ergänzt Mark Bennett durch die Abschlüsse des Prüfungsprogramms „Certified Expert in Sustainable Finance (CESFi)“ an der Frankfurt School of Finance and Management und des „GRI Certified Sustainability Professional“-Zertifikats der Global Reporting Initiative (GRI).

JÖRG UWER

startete seine Karriere bei einer Privatbank in Düsseldorf. Nach einer Tätigkeit als Vorstandsassistent einer Genossenschaftsbank in Bremen war er seit 1998 mit Sitz in Frankfurt am Main als Unternehmensberater für Banken und Finanzdienstleister tätig. 2004 gründete Jörg Uwer gemeinsam mit einem Partner erfolgreich die auf Business Intelligence und Performance Management spezialisierte Beratungsgesellschaft conunit GmbH. 2012 gründete er das Beratungsunternehmen PerformanceDNA GmbH, in der er als geschäftsführender Gesellschafter verantwortlich ist für die Bereiche Management Consulting, Vertrieb, Marketing und Public Relations, Partnernetzwerk sowie die Branchenlösungen für die Finanz- und die Energiewirtschaft.

Alexander Fromme

war nach seiner Ausbildung in einer Privatbank über zwanzig Jahre in verschiedenen Positionen in der Leasing-Industrie im In- und Ausland tätig, u.a. als Geschäftsführer mit BaFin-Genehmigung und Chief Risk Officer. Zu seinen Stationen gehörten u.a. Citigroup, Deutsche Leasing, General Electric an verschiedenen Standorten im Rhein-Main-Gebiet, Berlin, München, London und Shanghai. Von 2011 bis Juni 2021 war er Head of Finance bei der STEAG GmbH in Essen. Im Jahr 2021 hat er erfolgreich die Prüfung zum Certified Expert in Sustainable Finance (CESFi) der Frankfurt School of Finance and Management absolviert.

Mark Bennett

kam nach dem Abschluss seines Business Masters an der Northumbria University als Portfoliomanager zur Deutschen Bank. Er bekleidete danach leitende Positionen im Bankwesen und in der Industrie in Deutschland und im Ausland, unter anderem als Leiter der Abteilung für nachhaltige Finanzen bei einem führenden deutschen Energieversorger, bevor er die ESG.DNA GmbH mitbegründete. Mark Bennett verfügt über umfassende Erfahrung in den Bereichen Nachhaltigkeit und nachhaltige Finanzen. Seine Erfahrung ergänzt Mark Bennett durch die Abschlüsse des Prüfungsprogramms „Certified Expert in Sustainable Finance (CESFi)“ an der Frankfurt School of Finance and Management und des „GRI Certified Sustainability Professional“-Zertifikats der Global Reporting Initiative (GRI).

Jörg Uwer

startete seine Karriere bei einer Privatbank in Düsseldorf. Nach einer Tätigkeit als Vorstandsassistent einer Genossenschaftsbank in Bremen war er seit 1998 mit Sitz in Frankfurt am Main als Unternehmensberater für Banken und Finanzdienstleister tätig. 2004 gründete Jörg Uwer gemeinsam mit einem Partner erfolgreich die auf Business Intelligence und Performance Management spezialisierte Beratungsgesellschaft conunit GmbH. 2012 gründete er das Beratungsunternehmen PerformanceDNA GmbH, in der er als geschäftsführender Gesellschafter verantwortlich ist für die Bereiche Management Consulting, Vertrieb, Marketing und Public Relations, Partnernetzwerk sowie die Branchenlösungen für die Finanz- und die Energiewirtschaft.